Ein unangenehmer Notfall: Das Klo ist verstopft

Notfall Klo verstopft Karlsruhe

Oft ist es Menschen unangenehm, Verstopfungen von Toiletten zu beseitigen, wenn dabei Hilfe geholt werden muss. Dementsprechend zeigt das Ergebnis einer Studie, dass Bewohner von Städten wie Köln, Nürnberg oder beispielsweise auch Karlsruhe zunächst einmal lieber selber das Problem lösen möchten, als Firmen zu bestellen. Handelt es sich um ein verstopftes Klo, ist schnelle Hilfe gefragt. Das Warten auf Fachkräfte dauert meistens zu lange, wobei das Klo schnellstmöglich gereinigt werden muss. Im Folgenden gibt es einige Tipps, wie die Toilette wieder voll einsatzfähig gemacht werden kann.

Die Lösung für ein verstopftes Klo

Glücklicherweise gibt es einige und vor allem einfache Möglichkeiten, um die Verstopfung zu beseitigen. Hierbei erfüllen bekannte Haushaltsmittel ihren Zweck. Auch wenn es zu einfach klingt, entspricht es der Tatsache, dass alleine heißes Wasser weiterhelfen wird, wenn sich ein verstopftes Klo in Ihrem Haushalt befindet. Kochend heiß darf es allerdings nicht sein, damit die Toilette nicht beschädigt wird. Wenn Fette und Öle eine Verstopfung bewirken, ist heißes Wasser dennoch nützlich. Des Weiteren sind Abflussreiniger ebenfalls zu empfehlen, da sie wirksam sein können. Die Verbraucher sollten aber auf die Chemikalien, die eingesetzt werden, Acht geben, weil einige Reinigungsmittel der Umwelt deutlich schaden.

 

Saugglocke selbstgemacht

Neben dem Gebrauch von Wasser und Reinigungsmitteln ist eine Saugglocke sehr hilfreich. Immer weniger Haushalte besitzen diese heutzutage. Daher ist eigene Kreativität gefragt. Mit einer PET-Flasche kann der Pümpel ersetzt werden. Aber nur wenn ein verstopftes Klo nicht allzu hartnäckig verschmutzt ist, sollte diese Variante zum Einsatz kommen. Der Flaschenboden muss abgeschnitten werden und der Deckel muss fest zugedreht werden. Dadurch kann im Abfluss der notwendige Unterdruck entstehen. So einfach wäre das Problem bei einer leichten Verstopfung schon gelöst. Wenn es sich aber um eine stärkere Verstopfung handelt, ist Backpulver das gut wirkende Hilfsmittel. Die chemische Lösung von Essig und Natron (Backpulver) hat reinigende Effekte. Beachtet man die benötigte Einwirkzeit, löst sich die Verstopfung. Der gesamte Raum muss aber gelüftet werden, da reizende Dämpfe entstehen könnten.  

 

Der Fachmann kann weiterhelfen

Nun ist es meistens so, dass der Betroffene eigenständig agieren kann, wenn ein verstopftes Klo gereinigt werden muss. Es gibt viele einfache Mittel, die sowohl zeitgünstig als auch kostengünstig sind, damit Verstopfungen der Toilette beseitigt werden können. Trotzdem kann es sein, dass keines der Hausmittel weiterhilft oder dass die Verstopfung ein gravierendes Ausmaß angenommen hat. Bei Unsicherheit raten Experten, einen Fachmann zu engagieren, welcher oft in Städten wie Karlsruhe unter derselben Telefon Nummer zu erreichen ist. Diese kann man im Internet herausfinden. Meistens geschieht die Reinigung schnell und auch recht günstig.